Posts in Category ‘Allgemein’

Mundgeruch bei Hunden reduzieren

  • Es gibt viele Gründe, warum Ihr Hund schlechten Atem hat, einschließlich Ernährung und Krankheit.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um zu sehen, ob Ihr Hund ein Kandidat für eine Zahnreinigung ist.
  • Beseitigen Sie Mundgeruch mit unseren Top-Produktpicks.

Nur wenige Gerüche sind so unangenehm wie ein Hund mit schlechtem Atem. Ihr Hund könnte denken, dass Sie seine Küsse zu schätzen wissen, aber wenn er schlechten Atem hat, dann ist es das Letzte, was Sie tun wollen, nah und persönlich zu sein.

Mundgeruch ist nicht nur ekelhaft – es könnte auch ein Zeichen für ein gesundheitliches Problem sein. Bevor Sie Ihrem Hund eine Hündchen-Atemminze verabreichen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um ein wenig über die möglichen Ursachen von Mundgeruch zu forschen und was Sie tun können, um ihn zu behandeln und zu verhindern.

Hund mit Mundgeruch

Ursachen für Mundgeruch bei Hunden

Hundebesitzer neigen dazu, schlechten Hundeatem als „Hundeatem“ zu abtun, aber es gibt in der Regel einen sehr guten Grund für den Geruch.

Mundhygiene und Parodontalerkrankungen

Die häufigsten Ursachen für schlechten Atem bei Hunden sind schlechte Mundhygiene und Parodontalerkrankungen. Wie beim Menschen kann der Aufbau von Plaque und Zahnstein zur Entwicklung der Bakterien führen, die schlechten Atem verursachen. Wenn Ihr Hund kein Kauer ist und Sie seine Zähne nicht regelmäßig putzen oder reinigen lassen, dann schauen Sie auf den Bericht mit den ReviewNerds, da wird vieles gut erklärt. Zu viel Plaque und Zahnsteinbildung kann das Zahnfleisch von den Zähnen wegdrücken und neue Bereiche für die Entwicklung von Bakterien freigeben. Dies entzündet nicht nur das Zahnfleisch des Hundes, sondern kann auch zu Karies, Infektionen, Gewebezerstörung, Zahnverlust und sogar Eiterbildung führen. Unnötig zu sagen, dass es auch zu sehr, sehr schlechtem Atem führt.

Unangenehme Ernährungsgewohnheiten

Hunde können ekelhaft sein. Manchmal führen ihre Gewohnheiten direkt zu schlechtem Atem. Wenn Ihr Hund regelmäßig in den Müll gelangt oder Zugang zu zersetzenden Tierresten hat, dann kann sein Mundgeruch auf unbeaufsichtigtes Snacken zurückzuführen sein. Hunde scheinen auch allgemein Katzenmist zu lieben, und ein Haushalt mit Katzen kann zu viel Versuchung bieten, damit Ihr Hund widerstehen kann. Das ist nicht nur stinkend, sondern auch unhygienisch. Als ob Katzenscheiße nicht schon schlimm genug wäre, fressen einige Hunde ihren eigenen Kot oder den Kot anderer Hunde, eine Krankheit namens Koprophagie, die bei Hunden schlechten Atem und gelegentlich leichte Übelkeit bei ihren entsetzten Besitzern verursacht.

Diabetes

Hund auf Wiese Wenn der schlechte Atem Ihres Hundes einen süßen oder fruchtigen Geruch hat, müssen Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren. Süßer, fruchtiger Atem ist ein Symptom von Diabetes, eine ernste, aber behandelbare Erkrankung. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die anderen Symptome von Diabetes, auf die Sie achten sollten, wie häufigeres Trinken und Wasserlassen, und vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Hund untersuchen zu lassen.

Nierenerkrankungen

Ein Hund, der Kot isst, könnte Atem haben, der nach Kot riecht, aber wenn der Atem deines Hundes nach Urin riecht, ist es höchstwahrscheinlich nicht so, weil sie Pipi getrunken hat. Ein Uringeruch im Atem Ihres Hundes ist ein Warnsignal für eine Nierenerkrankung und rechtfertigt einen Besuch bei Ihrem Tierarzt. Nierenerkrankungen sind schwerwiegend und können ein Symptom eines größeren medizinischen Problems sein.

Lebererkrankungen

Wenn der Atem Ihres Hundes wirklich faulig ist und er auch erbricht, Appetitlosigkeit zeigt und eine gelbe Färbung des Zahnfleisches hat, kann er ein Leberproblem haben. Wie bei einer Nierenerkrankung können Leberprobleme ein Zeichen für einen schweren Zustand sein, und es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund so schnell wie möglich in den Tierarzt oder die Notaufnahme bringen.

Behandlung von Mundgeruch bei Hunden

So wichtig es auch ist, die zugrunde liegenden Probleme hinter dem übelriechenden Hundeatem zu verstehen, was wir wirklich wissen wollen, ist, wie wir ihn loswerden können. Die Heilung von Mundgeruch hängt von der Ursache ab, aber zum Glück gibt es einige Behandlungsmöglichkeiten.

Wenn Plaque, Zahnstein und Parodontalerkrankungen hinter dem schlechten Atem Ihres Hundes stehen, dann ist das Beste, was Sie tun können, einen Termin mit Ihrem Tierarzt zu vereinbaren, um zu sehen, ob Ihr Hund ein Kandidat für eine Zahnreinigung ist. Ihr Tierarzt wird eine Blutanalyse durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Hund mit der Anästhesie umgehen kann, und dieser Termin ist auch ein guter Zeitpunkt, um alle anderen möglichen Ursachen für den schlechten Atem Ihres Hundes auszuschließen. Während der Reinigung muss Ihr Tierarzt möglicherweise lose oder beschädigte Zähne entfernen, je nach Ausmaß der Parodontalerkrankung.

Wenn es um unbeaufsichtigtes Snacken geht, wird die Sicherung des Abfalls und die Beschränkung des Zugangs Ihres Hundes zu unangenehmen Funden im Freien, wie zum Beispiel Roadkill, dieses Problem lösen. Das Platzieren der Katzentoilette außerhalb seiner Reichweite ist eine einfache Lösung, die den Verzehr von Katzenkot eliminiert, es sei denn, die Katzen kacken auch draußen, und das Aufräumen direkt nach Ihrem Hund kann helfen, Koprophagie zu verhindern.

Diabetes, Nieren- und Lebererkrankungen sind alles Bedingungen, die eine Behandlung durch einen Tierarzt erfordern. Sobald das zugrunde liegende Problem gelöst ist, sollte auch der schlechte Atem Ihres Hundes verschwinden.

Vorbeugung gegen Mundgeruch bei Hunden

Der einfachste Weg, Mundgeruch zu vermeiden, ist, die Zähne Ihres Hundes regelmäßig zu putzen. Das Zähneputzen reduziert Plaque und fördert eine bessere Mundhygiene, ähnlich wie beim Menschen, und mit ein wenig Training lernen die meisten Hunde, die Freude am Zähneputzen zu haben.

Die Versorgung Ihres Hundes mit viel Kauspielzeug hilft ihm, sich auf natürliche Weise um seine Zähne zu kümmern. Das Kauen beugt Plaque- und Zahnsteinbildung vor und lindert die Langeweile, so dass Ihr Hund gesund und glücklich bleibt. Achten Sie nur darauf, dass Sie Kauspielzeug auswählen, das für die Größe und das Alter Ihres Hundes geeignet ist.Hund lässt sich Zähne putzen

Kleine Rassen können mehr Zahnpflege benötigen als große Rassen, da sie anfälliger für Parodontalerkrankungen sind, so die AKC Health Foundation. Kleinere Rassen neigen dazu, Zähne zu haben, die enger beieinander liegen, was die Bildung von Zahnbelag und Zahnstein fördert, also stellen Sie sicher, dass Sie ihnen von klein auf viel Kauspielzeug zur Verfügung stellen und ihre Zähne regelmäßig putzen.

Eine qualitativ hochwertige, ausgewogene Ernährung, viel Bewegung und die Mitnahme zum Tierarzt für regelmäßige Untersuchungen können helfen, systemische Störungen wie Diabetes zu verhindern. Außerdem hilft es, Ihren Hund gesund zu halten, eine Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme zu vermeiden, und kann Ihrem Tierarzt helfen, die zugrundeliegende Ursache für den schlechten Atem Ihres Hundes zu erkennen, bevor es zu schlimm wird.

Neben der Zahnpasta für Hunde gibt es auf dem Markt auch andere Produkte für die Mundgesundheit, darunter spezielle Diäten für die Mundgesundheit, Zahnkaustoffe und Wasserzusätze. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die von ihm empfohlenen Produkte.

Verabschieden Sie sich heute von dem schlechten Atem Ihres Hundes, indem Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren, um die möglichen Ursachen für den schlechten Atem Ihres Hundes und Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Wie bei den meisten Gesundheitsproblemen ist Prävention die beste Heilung, also nimm eine Tube Hundezahnpasta und fang an, die Zähne deines Hundes mindestens einmal täglich zu putzen, um Mundkaries zu verhindern.

Der Unterschied: Zahnreinigung vs. Zahnaufhellung

Zahnreinigung und Zahnaufhellung sind zwei Arten von Zahnbehandlungen, bei denen die Patienten oft verwirrt sind. Allerdings sind diese Verfahren und ihre Ziele eigentlich ganz unterschiedlich. Das Hauptziel der Zahnreinigung ist es, Plaque und Zahnstein von der Oberfläche der Zähne zu entfernen, um Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Das Hauptziel des Zahnaufhellens ist die Entfernung von Flecken für kosmetische Zwecke. Die Zahnreinigung ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches, während Zahnaufhellungsverfahren rein kosmetisch sind.

 

Bei Bright Now gibt Ihnen Ihr Zahnarzt vor Ort gerne eine bessere Vorstellung davon, wie sich diese Verfahren unterscheiden und welche besser auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein können. Wir sind für Reinigungstermine und Zahnuntersuchungen am selben Tag verfügbar und bieten eine Reihe von Gutscheinen nach Service an. Gebiss

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Reinigungen werden in der Regel von den erfahrenen Bright Now ReviewNerds durchgeführt, die speziell ausgebildet und lizenziert sind, um Zähne zu reinigen und zu polieren. Die Zahnärzte empfehlen in der Regel eine gründliche und professionelle Reinigung alle 6 Monate, wobei einige Patienten häufiger gereinigt werden müssen, wenn sie anfällig für Karies sind oder eine Vorgeschichte von Zahnfleischerkrankungen haben.

Arten der Zahnreinigung

Prophylaxe

Prophylaxe ist ein ausgefallener Name für eine routinemäßige Zahnreinigung. Dies ist die Standardart der Reinigung, die die meisten ReviewNerds alle 6 Monate bei einem lokalen Bright Now Zahnarzt durchführen.

In der Regel beginnt die Prophylaxe damit, dass Ihr Hygieniker eine Reihe von Abstreifern und Pickeln einsetzt, um Zahnstein und Zahnbelag von Ihren Zähnen zu entfernen. Die Pest ist die klebrige Substanz, die Sie regelmäßig mit Ihrer Zahnbürste abstreifen. Es ist eine Kombination aus Zucker, Bakterien und der Säure, die die Bakterien absondern. Wenn man es zu lange auf den Zähnen belässt, härtet es zu einer Substanz namens Zahnstein aus, die nicht allein durch Bürsten entfernt werden kann – nur mit den speziellen Werkzeugen eines Hygienikers. Zahnstein bildet sich oft entlang des Zahnfleischrandes und an den Seiten der Zähne, wo sie sich treffen.

Wenn Ihr Hygieniker mit dem sanften Schaben von Zahnstein von den Zähnen fertig ist, wird er oder sie in der Regel ein Polierwerkzeug verwenden, um Oberflächenflecken und verweilende Plaque von der Oberfläche der Zähne zu entfernen. Dieses Polierwerkzeug besteht im Allgemeinen aus einem festen, gummierten Material und dreht sich im Kreis, um die Zähne zu polieren. Die Bright Now ReviewNerds schließen den Reinigungsvorgang ab, indem sie zwischen den Zähnen Zahnseide verwenden, um verweilende Anhaftungen zu entfernen.

Obwohl einige Patienten während der Prophylaxe leichte Beschwerden verspüren können, insbesondere wenn das Zahnfleisch aufgrund von Zahnfleischentzündungen schmerzt, ist das Verfahren relativ schmerzfrei und erfordert daher keine Betäubung oder Betäubungsmittel. Sie können davon ausgehen, dass Ihre Prophylaxebehandlung etwa 30 bis 60 Minuten dauern wird, abhängig von der Höhe der Zahnsteinansammlung und der Zeit zwischen den Reinigungsterminen.

Wurzelskalierung und Planung

Frau beim Zahnarzt Wurzelskalierung und -hobelung wird manchmal als „Tiefenreinigung“ oder „erweiterte Reinigung“ bezeichnet. Diese Art der Reinigung wird oft für Patienten empfohlen, die Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung aufweisen. Zahnfleischerkrankungen sind Infektionen des Zahnfleisches, die zu Schwellungen, Schmerzen und der Entwicklung von Taschen zwischen Zahnfleisch und Zähnen führen. Sie wird durch Plaque und Zahnstein verursacht, die nicht mit guter Zahnhygiene und regelmäßiger Prophylaxe entfernt wurden.

Die Wurzelskalierung wird mit ähnlichen Mitteln wie die Prophylaxe durchgeführt, aber Ihr lokaler Zahnarzt oder Hygieniker wird die Skalierer verwenden, um unter dem Zahnfleischrand zu reinigen. Die Lokalanästhesie wird in der Regel eingesetzt, um die zu reinigende Stelle zu betäuben. Bei fortgeschrittenen Zahnfleischerkrankungen müssen Sie möglicherweise für mehrere Skalierungstermine zurückkommen. Ihre Dentalhygienikerin wird sich bei jedem Termin auf ein Segment Ihres Mundes konzentrieren.

Das Zahnfleisch ist wahrscheinlich wund und empfindlich, wenn die Anästhesie nach dem Wurzelskalierungsverfahren nachlässt. Bei richtiger Anwendung von Bürsten, Zahnseide und Mundwasser sollte dieser Schmerz (und Ihre Zahnfleischerkrankung) jedoch nachlassen.

Einige Anzeichen dafür, dass Sie ein zahnärztliches Skalierungsverfahren und nicht nur eine Standardprophylaxe benötigen, sind unter anderem:

  • Dein Zahnfleisch ist rot, geschwollen und wund.
  • Ihr Zahnfleisch blutet, wenn Sie bürsten oder Zahnseide verwenden.
  • Deine Zähne haben begonnen, sich in deinem Kiefer locker zu fühlen.
  • Sie können sehen, wie sich zwischen Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch Taschen bilden.
  • Sie haben chronischen Mundgeruch, der nach dem Zähneputzen, Zahnseide oder Mundwasser nicht verschwindet.

Ziele und Nutzen der Zahnreinigung

Nachdem Sie Ihre Zähne gereinigt haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sie etwas weißer sind. Dies liegt daran, dass der Zahnstein, den Ihr Bright Now-Zahnarzt entfernt, einen gelben Farbton aufweist. Allerdings sind weißere Zähne nicht das Hauptziel der Zahnreinigung (sondern ein positiver Nebeneffekt). Die Hauptziele der Prophylaxe – und bei Bedarf auch der Tiefenreinigung – sind:

Vorbeugung von Karies, die durch übermäßige Plaque und Zahnsteinbildung entsteht.
Vorbeugung und Linderung von Zahnfleischerkrankungen.
Erleichterung bei schlechtem Atem.
Erkennung schwerwiegenderer Zahnprobleme. (Ihr Bright Now Zahnarzt und Hygieniker wird Ihren Mund auf Anzeichen von Karies, Mundkrebs und andere Probleme während und nach Ihrem Reinigungstermin untersuchen.)
Eine regelmäßige präventive Zahnpflege kann einen großen Beitrag zur Begrenzung von Karies und Zahnverlust leisten. Beginnen Sie noch heute, indem Sie einen lokalen Zahnarzt mit unserer Postleitzahlensuche finden!

Warum Zahnaufhellung?

Zahnaufhellung ist eigentlich eine Gruppe von Verfahren, die mit dem Ziel durchgeführt werden können, weißere, hellere Zähne zu erhalten. Der Experte Bright Now Zahnärzte entfernen Flecken, die durch Kaffee, Rotwein, Rauchen und die allgemeine Belastung durch Lebensmittel und Plaque verursacht werden, über ein Leben lang. Diese Verfahren haben keinen spezifischen gesundheitlichen Nutzen, sondern werden zu kosmetischen Zwecken durchgeführt. Aus diesem Grund deckt die Zahnversicherung in der Regel keine Zahnaufhellungsverfahren ab, aber a t Bright Now, wir bieten flexible Zahlungspläne zur zinslosen Finanzierung von Behandlungen!

Gebeizte Zähne können völlig gesund sein, solange sie frei von Plaque und Zahnstein sind. Wenn Sie einen „Zahnarzt in meiner Nähe“ suchen und an regelmäßigen Reinigungsterminen teilnehmen, benötigen Sie möglicherweise kein Zahnaufhellungsverfahren, um die Gesundheit Ihrer Zähne zu verbessern. Wenn Sie mit der aktuellen Farbe Ihrer Zähne unzufrieden sind, suchen Sie nicht weiter als die lokalen Zahnaufhellungsspezialisten von Bright Now Dental.

Es ist üblich, dass sich Patienten fragen, ob sie ihre Zähne reinigen lassen sollten, bevor sie einen Bleichvorgang durchführen lassen. In den meisten Fällen ist die Antwort „ja“. Wie bereits erwähnt, führt die Zahnreinigung oft zu etwas weißeren Zähnen. Außerdem sind viele Aufhellungsbehandlungen bei sauberen Zähnen effektiver.

Arten von Zahnaufhellung

Es gibt verschiedene Arten von Zahnaufhellungen, von denen einige zu Hause und andere nur von einem professionellen Bright Now-Zahnarzt durchgeführt werden können. Zahnaufhellung ist im Allgemeinen sicher. Wenn Sie jedoch in der Vergangenheit eine Zahnempfindlichkeit oder einen schwachen Zahnschmelz hatten, sind Sie möglicherweise kein guter Kandidat. Wenn Sie sich für eine professionelle Bleichbehandlung entscheiden, bewerten freundliche Zahnärzte zunächst den Zustand Ihrer Zähne, um sicherzustellen, dass es sicher ist, fortzufahren. Wenn Sie rezeptfreie Aufhellungsstreifen und -schalen verwenden möchten, ist es ratsam, sich vor der Verwendung dieser Produkte mit Ihrem Bright Now-Zahnarzt in Verbindung zu setzen.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Art von Bleichbehandlung die richtige für Sie ist, werfen Sie einen genaueren Blick auf die gängigsten Optionen –

Aufhellungsstreifen und -schalen im Thekenbetrieb

Sie können zahlreiche Marken von Aufhellungsstreifen und -schalen finden, die in Ihrer Apotheke erhältlich sind. Diese Marken Zähne Vorher/ Nachher Vergleich verwenden typischerweise Wasserstoffperoxid als Wirkstoff, und sie enthalten eine niedrigere Peroxidkonzentration als Produkte, die Ihr Bright Now-Zahnarzt verwenden wird. Dies trägt dazu bei, unsere höchste Priorität zu gewährleisten – Ihre Sicherheit!

Freiverkäufliche Aufhellungsstreifen und -schalen können die beste Zahnaufhellungsbehandlung sein, wenn Sie Ihre Zähne nur in einigen Farbtönen aufhellen möchten, ohne sich um tiefgründige Flecken kümmern zu müssen. Unsere Bright Now-Zahnärzte empfehlen die Verwendung eines von ADA zugelassenen Sets und die strikte Einhaltung der Anweisungen.

Der beste Zeitpunkt für die Verwendung von rezeptfreien Aufhellungsschienen oder -streifen ist nach Ihrem halbjährlichen Zahnreinigungstermin. Auf diese Weise haben die Bleichmittel einen besseren Kontakt zu Ihren neu gereinigten Zähnen.

In-Office Laserbleiche

Wenn Sie ernsthaftere Zahnfärbungen oder sehr gelbe Zähne haben, ist die beste Zahnaufhellung eine von Ihrem Zahnarzt. Das Laserbleichen ist eine der häufigsten Aufhellungsbehandlungen in der Praxis, die von den Bright Now-Spezialisten angeboten werden.

Während des Eingriffs wird ein Bleichmittel auf Ihre Zähne aufgetragen, und dann wird ein spezieller Laser auf Ihr Lächeln gerichtet, um das Bleichprodukt zu aktivieren. Dramatische Ergebnisse lassen sich in nur einem Termin erzielen. Wenn Sie hartnäckige Flecken haben oder sehr dramatische Ergebnisse wünschen, kann Ihr Zahnarzt das Bleichmittel erneut auftragen und mit dem Laser mehrmals während einer Sitzung aktivieren.

Es gibt viele verschiedene Marken-Bleichbehandlungen. Jedes enthält eine unterschiedliche Konzentration an Bleichmittel, und einige enthalten zusätzliche Inhaltsstoffe wie Fluorid zur Stärkung des Zahnschmelzes oder Kaliumnitrat zur Reduzierung der Zahnempfindlichkeit. Während Ihres Termins wird Ihr Bright Now-Zahnarzt Ihnen das beste Zahnaufhellungsverfahren empfehlen, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Ihr Zahnaufhellungsverfahren dauert in der Regel ein bis zwei Stunden, je nachdem, welchen genauen Prozess Ihr Zahnarzt empfiehlt.

Ziele und Nutzen des Zahnaufhellens

Der primäre Vorteil des Zahnaufhellens ist natürlich ein weißeres und strahlenderes Lächeln. Dies kann Ihr Selbstvertrauen stärken und Sie auch dazu inspirieren, sich in Zukunft besser um Ihre Zähne zu kümmern! Wenn Sie stolz auf Ihr weißes, strahlendes Lächeln sind, sind Sie vielleicht eher inspiriert, alle 6 Monate Reinigungstermine zu bürsten, zu pflegen und zu planen. Indem Sie Ihre Zähne sauber halten und Lebensmittel vermeiden, die Flecken verursachen (denken Sie an Kaffee und Wein), sollten Ihre Aufhellungsergebnisse jahrelang anhalten.

Einige Gründe, warum Sie sich einer Zahnaufhellung unterziehen sollten, sind unter anderem:

Es ist dir peinlich zu lächeln, weil du gelbe oder fleckige Zähne hast.
Sie haben Zahnpasten und Spülungen zum Aufhellen verwendet, aber keine Verbesserung festgestellt.
Du hast einen besonderen Anlass (wie z.B. eine Hochzeit oder einen Abschluss) vor dir, und du möchtest dein Bestes geben.

Letzter Takeaway: Reinigung und Aufhellung

Die Moral der Geschichte ist diese — Zahnreinigung ist für die Zahngesundheit unerlässlich, und Zahnaufhellung ist ein optionaler kosmetischer Prozess, der das Aussehen Ihres Lächelns verbessern kann. Wenn Sie mit der Farbe Ihrer Zähne unzufrieden sind und einen Bleichtermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns noch heute unter der Telefonnummer 1-844-800-7645 an. Wir bieten Reinigungstermine am selben Tag an und haben es Ihnen leicht gemacht, Ihren Zahnarztbesuch online zu planen. Unsere Experten von Bright Now freuen sich darauf, Ihre Bedenken zu hören und die bestmögliche Behandlung anzubieten!